Neues Besprechungszimmer

Unsere Büroerweiterung ist vollzogen und das neue Besprechungszimmer eingerichtet.

 

Frohe Weihnachten 2014

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr 2015. 

 

Lösung: Weihnachtsrätsel 2014

 Es gibt mehrere Lösungsmöglichkeiten. Hier ist eine:

Die Wichtel starten beide Sanduhren gleichzeitig.

Nach 5 Minuten ist die erste Sanduhr (Gelb) abgelaufen und wird wieder umgedreht. In der zweiten Sanduhr (Rot) sind jetzt noch 2 Minuten.

Wenn die rote, zweite Sanduhr abgelaufen ist, sind sieben Minuten vergangen. Die Wichtel drehen auch die zweite, rote Sanduhr sofort wieder um.

Nach weiteren 3 Minuten ist die erste Sanduhr das zweite Mal durchgelaufen (2x5 Minuten) und es sind insgesamt 10 Minuten vergangen. In der roten Sanduhr liegt jetzt unten der Sand von den drei Minuten und oben sind noch 4 Minuten drin. Jetzt drehen die Wichtel die zweite (rote) Sanduhr trotzdem erneut um, so das jetzt die drei Minuten erneut durchlaufen können. Wenn die zweite Sanduhr (rot) abgelaufen ist, sind insgesamt 13 Minuten vergangen und die Wichtel müssen die Plätzchen aus dem Ofen nehmen.

 

Umfassende Änderungen des Eichgesetzes zum 01.01.2015

Das heutige Eichgesetz wird umfassend neu geregelt 

Das Mess- und Eichgesetz (MessEG) wurde am 25.07.2013 verabschiedet und tritt zum 01.01.2015 in Kraft.
Es bringt grundlegende Neuerungen mit sich, die Wohnungseigentümergemeinschaften und Vermieter unbedingt beachten müssen!

 

1.1 Meldepflicht für geeichte und konformitätsbewertete Messgeräte gemäß § 32

Ab dem 01.01.2015 müssen alle neu geeichten Zähler an eine nach Landesrecht zuständige Behörde gemeldet werden. Dies betrifft also alle geeichten Zähler die, ab dem 01.01.2015 eingebaut bzw. getauscht werden, Heizkostenverteiler sind von dieser Regel ausgenommen. Meldepflichtig ist der Hauseigentümer, die Wohneigentümergemeinschaft bzw. die Hausverwaltung. Innerhalb 6 Wochen nach Inbetriebnahme müssen folgende Daten gemeldet werden:

  • Geräteart: z.B.: Wasserzähler, Wärmezähler, Stromzähler, Gaszähler.
  • Hersteller: gemäß Kennzeichnung
  • Typbezeichnung des Zählers: gemäß Kennzeichnung
  • Jahr der Kennzeichnung des Messgeräts: „Eichjahr”
  • Anschrift wo das Messgerät installiert ist

Hierzu soll auf der Homepage www.eichamt.de ein Onlineverfahren für die Dateneingabe geschaffen werden. Verantwortlich für die Meldung ist der Eigentümer. In denen von uns betreuten Objekten übernehmen wir die Meldung beim Eichamt.

Vorsicht! Gefälschte Fax-Emails

Online-Kriminelle versuchen derzeit, über den Versand gefälschter Emails eine Schadsoftware zu verbreiten.
 
Die Email-Adresse:
       
gibt es nicht und von uns werden auch keine Emails mit dieser Adresse versandt!
In der Spam-Mail ist eine ZIP-Datei enthalten, die vermutlich einen Trojaner oder Virus auf dem PC installieren soll. Diese Spam-Mails wurden nachweislich nicht über unsere Domain versandt!