Die neue Hausverwaltung - Birgit von Neindorff Immobilien

Die Verwaltung von Wohnungseigentum basiert auf Vertrauen. Die Eigentümergemeinschaft muss Vertrauen zu ihrem Verwalter sowie zu den am Haus beschäftigten Handwerkern und Dienstleistern haben. Verwaltungsbeirat und Hausverwaltung müssen vertrauensvoll zusammenarbeiten. Der Umgang der Eigentümer untereinander schließlich muss von Vertrauen und Offenheit geprägt sein. Alle müssen an einem St rang ziehen. So können der Wert der Immobilie und die Wohnqualität dauerhaft erhalten bleiben. Für ein Vertrauensverhältnis ist es wichtig, dass die Immobilie bei der Hausverwaltung nicht eine Nummer ist, sondern sich der Verwalter so kümmert, als wäre es seine eigene Immobilie. Diese persönliche Betreuung bietet Birgit von Neindorff Immobilien. Wirtschaftspläne und Abrechnungen müssen richtig und verständlich sein. Da Birgit von Neindorff in ihrem 14-jährigen Berufsleben diese Erfahrung sammeln konnte, legt sie Wert auf Verständlichkeit der Unterlagen und die individuellen Kundenwünsche. Sie bietet den Kunden z.B. die Möglichkeit, bei der Gestaltung der Abrechnungen und Wirtschaftspläne mitzuwirken. Vieles kann sie durch ihre sehr gute technische Ausstattung und flexible Softwarelösungen umsetzen und hat dennoch genügend Zeit für eine persönliche Betreuung der Immobilie.

Quelle: KielSide /Ausgabe Februar 2009 / © Kieler Magazin Verlag GmbH.