Weihnachtsrätsel 2013

Vier Rentiere stecken im Schnee fest. Der Weihnachtsmann setzt jedem einen Hut auf. Zwischen den zwei großen Rentieren befindet sich ein Weihnachtsbaum. Beide können also keines der anderen Rentiere sehen. Das Mittlere kann nur das eine große Tier sehen. Das Kleinste kann die beiden vor ihm sehen. Keines kann jedoch seinen eigenen Hut sehen. Der Weihnachtsmann will ihnen aus dem Schnee helfen, wenn eines von ihnen seine eigene Hutfarbe nennt. Schafft es keines oder rät ein Rentier falsch, darf keines an Weihnachten mithelfen. Die Rentiere wissen, dass es genau zwei rote und zwei blaue Hüte gibt. Nach fünf Minuten löst eines das Rätsel und sagt seine eigene Hutfarbe. Welches Tier war es und wie hat es das Rätsel gelöst?